Mietek-Pemper Weg

Schöner Weg quer durch Augsburg und irgendwie anders.

Letztens ist mir etwas kurioses aufgefallen als ich bei Google Maps unterwegs war in der Satelittenansicht. Da schlängelt sich durch halb Augsburg etwas merkwürdiges hindurch.
Zoomt man etwas weiter hinein entpuppt sich die Schlange als Radl-/Gehweg mit begrünten Flächen die man so in ganz Augsburg noch nicht gesehen hat.

Ich finde ein cooles Ausflugsziel, auch mit Kindern weil entlang des Weges einige sehr interessante Kinderspielplätze auftauchen.

Der Weg startet oder endet in Pfersee an der Leitershoferstr., nähe der B17 und verläuft dann ohne Unterbrechung bis zur Stadtberger Str. Bis dahin sind es gut 1.2km.

So etwas ist schon crazy

Jetzt muss man entweder durch den Westfriedhof hindurch, den ich auch ganz schön fand, oder man läuft außen herum. Hinter dem Friedhof geht es weiter bis zur Ackermannstr.
Man kommt am See vom Paladio raus.
Über die Ackermannstr. rüber und weiter geht es in Richtung Abraxas. Gleich neben dem Abraxas befindet sich ein echt irrer Kindersplatz. Da war bei dem schönen Wetter auch richtig was los.

Ca. 100-200m hinter dem Abrxas endet der Mietek-Pemper-Weg dann auch. Einfach sind es ca. 3km. Ein Teil des Weges verläuft durch die ehemalige Rees Kaserne.

Und hier noch ein paar Eindrücke.

(Seite besucht: 2 mal, 1 Besucher heute)
Page generated in 0,310 seconds. Stats plugin by www.blog.ca