Auf den Spuren des Diebelbach

Bei schönen Wetter ein Flüsschen, bei Regen ein Fluss

Schaut man sich das 1. und das letzte Bild an, erkennt man schnell wie aus einem kleinen Flüsschen ein großer, reissender Fluss wird. Nicht umsonst befindet sich in Strassberg eine Art Staumauer um den Fluss etwas zurückzuhalten. War diese Mauer nicht viel weiter hinten ist erschließt sich mir allerdings nicht. Denn viel weiter im Wald kommen unzählige kleinere Flüsse von den Hängen heruntern und füllen den Bach bei Regen.

(Seite besucht: 2 mal, 1 Besucher heute)
Page generated in 0,185 seconds. Stats plugin by www.blog.ca